Speed Reading 2.0 - Teil 3: Beherrschung der 5 Schritte der Motion Reading®-Methode

Astrid Brüggemann

In diesem LIVE Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie über die Beherrschung der 5 Schritte der Motion Reading® Methode eine sehr hohe Effizienz und Effektivität beim Lesen bekommen und sich so - wenn gewollt - viel Zeit ersparen.

Und wie Sie dabei dennoch das Gefühl einer angenehmen Entspannung in haben.

Genauere Informationen zu den Inhalten finden Sie im Webportal weiter unten über den Reiter oder in der App direkt im Folgenden.

Die LIVE Veranstaltung zu dieser Aufzeichnung fand am 6. September 2022 statt.

12,60
zzgl. 19% MwSt.
Wie bewerten Sie das Produkt?

Die Inhalte des des Abends

  • Wie beherrsche ich einen kompletten Motion Reading®-Lesezyklus?
  • Was sind die Voraussetzungen für entspanntes Lesen? (Wenn Lesen Energie kostet, statt sie zu erhöhen, stimmt die Technik nicht.)
  • Wie lese ich sehr schnell digitale Texte und welche Tools sind empfehlenswert?
  • Vertiefung: Wie gehe ich sehr strukturiert vor, um alle möglichen Lesestoffe mit Motion Reading® zu nutzen?
  • Wie lautet die Formel für Veränderung, damit ich die Speed Reading-Techniken tatsächlich im Alltag anwende?
  • Bonus Zeitbooster: Wie kann ich konzeptionelles Arbeiten deutlich beschleunigen?
  • Bonus für mehr Effizienz: Wie geht der Trick, mit dem man psychische Spannung abbaut und Energie gewinnt? (Lässt sich nicht nur beim Lesen anwenden.)

Die Trainerin des Abends

Astrid Brüggemann entwickelte eine eigene Schnell-Lese-Methode und schenkt beruflichen Viellesern viel Zeit.
Astrid Brüggemann ist Ihre Expertin für rasante Informationsaufnahme!

Sie zeigt Menschen, wie sie ihre eigene Lese-Effizienz mindestens verdoppeln und schenkt ihnen damit viel von der wertvollsten Ressource, über die wir verfügen: Zeit.
Astrid Brüggemann ist Schnell-Lese-Trainerin, Business-Coach, Lerncoach und erfahrene Vortragsrednerin.
Sie hat sich viele Jahre lang intensiv damit beschäftigt, wie Menschen in verschiedenen Kontexten schnell und erfolgreich lernen. Im Laufe der Zeit fiel ihr auf, dass Lernen erst der zweite Schritt ist. Der erste Schritt ist die Informationsaufnahme. Wenn die effizienter gestaltet wird, dann fällt es auch leicht, Neues zu lernen.

Daher las sie sich durch etliche Bücher, besuchte viele Seminare und sprach mit hunderten Klienten. Schließlich entwickelte ihre eigene moderne Schnell-Lese-Methode Motion Reading®. Mit Befremden stellte sie nämlich fest, dass andere Schnell-Lese-Trainings am Markt auf Erkenntnissen aus den 1960er Jahren beruhen.
Motion Reading® ermöglicht es Menschen, sehr systematisch ihre vorbewusste Informationsaufnahme zu nutzen und in ganz erstaunlich schnellem Tempo alle wesentlichen Informationen aus Texten zu filtern. Egal ob Mails, Verträge, Dokumente, Protokolle, Berichte, Artikel, Bücher, Dateien…

Motion Reading® führt zu einigen willkommenen Nebeneffekten:

  • Teilnehmer berichten über die Schärfung der eigenen Intuition,
  • eine Veränderung der Entscheidungsfindung unter Unsicherheit,
  • ein wesentlich effizienteres Arbeiten, auch wenn es nicht ums Lesen geht und
  • die Entdeckung von mehr Leichtigkeit und Lebensqualität.

Diese Nebeneffekte ihrer Schnell-Lese-Methode machen sie sehr glücklich, denn ihre Mission ist es, mehr Leichtigkeit in die Business-Welt zu bringen.

Wollen Sie mitreden?

Kommentare

Heike Tobschall

Vielen Dank,ein sehr wertvoller Vortrag.

07.09.2022 15:30

Iryna Drobut

Neue Impulse bekommen. Vielen Dank!

07.09.2022 15:30

K. Knop

Danke für die Erinnerung, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Inhalte schnell erfassen gehört sicherlich dazu.

07.09.2022 15:31

Natalie Schmid

Liebe Astrid, vielen Dank für die super Informationen und die wertvollen Anregungen. Und für die freundliche Beantwortung aller meiner Fragen. Ganz liebe Grüße!

07.09.2022 15:32

Thomas Kaupel

Liebe Frau Brüggemannn, vielen herzlichen Dank für die tollen, anregenden Punkte!

07.09.2022 15:32

Regina Reh

Viele eigene Erlebnisse haben jetzt einen Namen bekommen und teilweise Lösungsansätze, die ich jetzt nur umsetzen muss.

07.09.2022 15:35